Tischschmuck, Serviettenschmuck und Gastgeschenke zum Selbermachen

Zu einem perfekt geschmückten Tischschmuck gehört nicht nur ein toller Hochzeitsschmuck mit Kerzen und den passenden Blumen. Schmuck ist alles was am Tisch steht, also auch Tischkärtchen, Tischnummern, Namenskärtchen , Gastgeschenke und auch die Servietten. Es ist besonders wichtig diesen Schmuck mit den restlichen Dekorationskonzept der Hochzeit abzustimmen.

 

Was ist dabei zu beachten?

  • Farbkonzept: Auch das Farbthema soll unbedingt bei den kleinen Tischkärtchen, Nummern, Namenskärtchen und auch den Gastgeschenken berücksichtigt werden.
  • Stil der Hochzeit: Ob die Hochzeit nun rustikal oder elegant ausgerichtet ist, auch das muss unbedingt bei dem Tischschmuck berücksichtigt werden.
  • Wo wird was platziert: Werden zum Beispiel die Gastgeschenke gleichzeitig als Namenkärtchen am Tisch verwendet, oder werden diese auf einen separaten Tisch präsentiert.

 

Toll ist es wenn man einen Allroundtischschmuck gestaltet. So kann eine schlichte Serviette mit Serviettenschmuck, an welchen ein Namenskärtchen befestigt ist toll auf der Hochzeitstafel aussehen. Oder auch die oben schon erwähnte Idee, dass das Gastgeschenk gleichzeitig als Namenskärtchen eingesetzt werden kann, ist eine super schöne Idee.

Gastgeschenke?

Der Trend liegt stark bei Geschenken wie Salze, Teemischungen, Blütenzucker, Seife, Schokolade oder auch besondere Kekse. Um diese kreativen Gastgeschenke zu verpacken kann man schon vor der Hochzeit einen Mädelsabend planen, bei welchem kleine Schachteln oder Tütchen für diese gebastelt werden. Durch die selbstgebastelte Verpackung wertet man die Geschenke nochmals auf. So kann man mit den passend dazu ausgesuchten Papier, Stickern, Bändern und Schleifchen die Gastgeschenke ganz individuell und auf das Gesamtkonzept der Hochzeit abstimmen.

Größe der Gastgeschenke?

Fällt das Gastgeschenk etwas größer aus, so kann auch ein eigener Tisch mit den Gastgeschenken eingeplant werden. Fallen die Geschenke nämlich etwas größer aus, kann es schnell passieren, dass die Hochzeitstafel überladen wirkt und die Gäste keinen Platz mehr am Tisch finden.

Hier haben wir ein paar Vorlagen für euch, die ihr ganz individuell (Größe, Farbe, Material,…) auf eure Hochzeit anpassen könnt.

Viel Spaß beim Kreativ sein!

Menükarten?

Auch der Menükarte könnt ihr euren persönlichen Stempel draufdrücken, denn selten kommt ein in die Hälfe gefaltetes A4-Blatt gut an. Denkt auch hier wieder an das Farb- und Dekorationskonzept der Hochzeit. Die Menükarte soll nicht all zu groß ausfallen, nicht das sie den restlichen Tischschmuck verdeckt. Auch der Platz am Tisch ist hier wieder Thema, es soll nicht zu überladen wirken beziehungsweise werden. Eine tolle Lösung sind Menükarten, die jeder auf seinem eigenen Platz aufliegen hat. Ein Profi in diesem Gebiet ist auch Anja Auer.

Servietten?

Die Servietten sollen schlicht sein. Bischofsmützen, Schwäne, Hemden, Fächer und ähnliches – aber sorry, die sind Out! Es gibt so tolle Ideen und Inspirationen wie Servietten  kreativ in den Tischschmuck der Hochzeit integriert werden können.

 

Mein Tipp:

Marmeladen oder Hochzeitsmandeln als Gastgeschenke gibt es öfters. Lasst euch etwas Besonderes einfallend. Was aber auch zu euch passt und vergesst nicht – die Verpackung könnt ihr ja jetzt einfach und ganz auf euch abgestimmt gestalten. Und nie den Gedanken an das Gesamtkonzept der Hochzeit vergessen.

Die ganzen Ideen stammen von Real Weddings…

 

Nachfolgende Ideen sind von einem Styleshooting welches gemeinsam mit Fine Moments und Marie Bleyer entstanden ist.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und akzeptierst unsere Datenschutzbestimmungen Datenschutzbestimmungen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen